Facebook:

Studie: Weniger SMS wegen Facebook

Laut britischen Analysten leiden die großen Netzbetreiber immer stärker unter Social Media. Untersucht wurden bei der Studie unter anderem die Nutzungsstatistiken der Netzbetreiber sowie Apps-Anbieter, wo erstaunliche Ergebnisse herauskamen.

Facebook: Timeline mit neuer Movie-App

Mit dem neuen Facebook-Profil Timeline lassen sich alle Online-Aktivitäten eines Nutzers mittels eines Zeitstrahls darstellen. Mit der kostenlosen App namens Timeline Movie Maker kann man jetzt zudem auch ein Video der Facebook-Chronik anfertigen.

Internet-Branche kämpft gegen Phishing

Tausende Internetnutzer werden durch das Abfischen von Informationen mittels falscher E-Mails um ihr Geld gebracht. Die großen Webkonzerne wollen dies nun gemeinsam bekämpfen, in dem die Mails den User erst gar nicht erreichen.

Börsengang von Facebook rückt immer näher

Solangsam rückt der riesige Börsengang vom weltgrößten sozialen Netzwerk Facebook immer näher. Die erforderlichen Unterlagen sollen bereits nächsten Mittwoch bei der amerikanischen Börsenaufsicht eingereicht werden.

GEMA-Virus verbreitet sich über Facebook

Einmal mehr wird Facebook mißbraucht um arglose Benutzer über den Tisch zu ziehen. Mit Hilfe eines Virus’ täuschen Betrüber eine Sperre der Gema wegen illegalen Downloads vor und verlangen Schutzgeld zur Entsperrung des eigenen Rechners.

Google Plus auf dem Vormarsch

Ohne Frage: Google+ hat richtig eingeschlagen. Der Kern der deutschsprachigen Internetgemeinde hat das neue Social Network von Google genauso schnell angenommen wie sein internationales Pendant. Facebook darf sich fürchten.

Facebook: Winklevoss-Zwillinge geben auf

Nach jahrelangem Streit haben die beiden Brüder Tyler und Cameron Winklevoss offenbar klein beigegeben. Denn Medienberichten zufolge wollen sie nicht vor das Oberste Gericht ziehen. Damit scheint Mark Zuckerberg zumindest an einer Front Ruhe zu haben.

Facebook wollte Google mit PR-Kampagne schaden

Offensichtlich hat Facebook eine Schmutz-Kampagne gegen Google in Auftrag gegeben. Hintergrund seien Verstöße gegen den Datenschutz durch Google.