Auf 15,6″ stellt das Acer Aspire 5742-384G50Mnkk Inhalte mit 1366 x 768 Bildpunkten dar und nutzt dabei das 16:9-Format. Angetrieben wird das Notebook von einem Intel Core i3-380M-Prozessor mit 3 MB shared L3-Cache und 2,53 GHz und die Grafik stellt AMD mit der Radeon HD 6370-Grafikkarte mit 512 MB DDR3-VRAM. Zwei RAM-Module mit je 2 GB und 1066 MHz sorgen für flüssiges Arbeiten und Daten lassen sich auf 500 GB Festplattenkapazität ablegen. Ein 8x DVD-SuperMulti-Double-Layer-Laufwerk sowie ein 2-in-1-Kartenleser erlauben das Sichern und Aufspielen von Daten, wobei der 4.400 mAh Li-Ionen-Akku eine Laufzeit von bis zu drei Stunden erlaubt.

Ins World Wide Web geht es optional kabelgebunden über Ethernet oder drahtlos über WLAN 802.11 b/g/n. Neben diverser hauseigener und Drittanbieter-Software sind aus dem Hause Microsoft Office 2010 Starter als Bürosoftware und Windows 7 Home Premium als Betriebssystem vorinstalliert. Konnektivität versprechen VGA, HDMI, Mikrofon-Anschluss und 3 x USB 2.0 und die Feature-Liste endet mit einer integrierten Webcam, die bei 30 fps 1,3 MP auflöst.

Einschätzung des Notebooks im Amazon Angebot

Als Allrounder für Office und zu Hause beschreibt Amazon selbst das Acer Aspire 5742-384G50Mnkk; und dieser Aussage lässt sich nur zustimmen. Aufgrund seines noch jungen Alters, der Laptop ist erst seit Mitte Februar zu haben, fehlt es noch an Bewertungen; allerdings liegen bei alaTest bereits Berichte über die 5742-Serie vor, die mit einem “ausgezeichnet” enden. Normalanwender finden mit dem Acer Aspire 5742-384G50Mnkk ein günstiges Gerät; Acer lässt sich als Spezialist auf diesem Gebiet positiv hervorheben und die Preisersparnis von 150 Euro, also 25 Prozent, sorgt zusätzlich dafür, dass es für das Notebook eine Kaufempfehlung gibt.