Das Wireless-LAN-Internet-Radio Medion P85015 (MD 86562) empfängt rund 13.000 Internet-Radiostationen, wofür nicht extra der Rechner hochgefahren werden muss. Es reicht, das Medion-Gerät mit dem DSL-Router zu verbinden und schon kann optional kabelgebunden per Ethernet-Schnittstelle oder drahtlos über WLAN Internetradio empfangen werden. Auch die MP3-/WMA-Dateien des Rechners oder externer Player sowie USB-Speichermedien können über einen entsprechenden USB-Port abgespielt werden; ergänzt durch einen UKW-Tuner mit RDS können Anwender also via Web, internem Tuner oder externem Player / Speichermedium unterschiedlichste Empfangsarten nutzen.

Das Display des Internet-Radios Medion P85015 zeigt neben diversen Titelinformationen auch Wetterinfos an und es besteht die Möglichkeit, sich eigene Favoritenlisten anzulegen. Ein Stereo Line-Out-Anschluss erweitert die Anschlussmöglichkeiten des Geräts und die bereits integrierten Boxen geben 2 x 7 Watt RMS aus.

Einschätzung des Internet-Radios im Aldi Angebot

Das Internet-Radio Medion P85015 (MD 86562) bietet breite Möglichkeiten zum Musik hören – und zwar optional drahtlos oder kabelgebunden. Der recht einfachen Ausstattung, die allerdings nichts vermissen lässt, steht ein Preis von knapp 80 Euro gegenüber: Im Verhältnis ist das okay, aber vorbei an einem grandiosen Schnäppchen. Amazon macht es Suchenden einfach, geeignete Alternativen zu finden; wer weniger ausgeben möchte, dem gelingt das mit dem Internet-Versandhändler.

Für Interessenten, die bereit sind, um die 80 Euro zu zahlen, sei das Auna Internetradio als Alternative genannt: Dieses Internetradio arbeitet ebenfalls mit WLAN, ist im Großen und Ganzen identisch ausgestattet, bietet aber zusätzlich eine Weckfunktion mit zwei Alarmen und die Möglichkeit, auf USB-Massenspeichern mit bis zu 32 GB Radioprogramme aufzuzeichnen – ein Extra, auf das man zum selben Preis wirklich nicht verzichten muss.