Der digitale HD Camcorder aus dem Hause Traveler wird inklusive einem Lithium-Ionen-Akku, einer Tasche und einer SD-Speicherkarte mit einer Kapazität von 4 GB geliefert, wobei der Camcorder auf Speicherkarten von bis zu 32 GB ausgelegt ist. An den technischen Daten ist leicht erkennbar, dass sich der Camcorder vorrangig an Einsteiger richtet: 5 Megapixel werden aufgelöst und 10-fach optischer Zoom ist nebst 1- bis 4-fachem Digitalzoom inklusive. Die Videos selbst können auf dem 3″ TFT-Farbtouchscreen schon mal angeschaut werden; die Auflösung der Videos ist mit Full HD, also 1.920 x 1.080 Bildpunkten, dem heutigen Standard angepasst.

Diverse Hilfestellungen wie Videostabilisator gegen Verwacklungen oder automatischer Bewegungserkennung helfen Einsteigern beim Filmen. Auch der Weißabgleich und die Belichtung können automatisiert eingestellt werden; alternativ bleibt bei der Belichtung die manuelle Wahl zwischen ISO 800 und 1.600. Per HMDI werden HD-Signale in Bild und Ton verlustfrei an externe Medien, beispielsweise dem Fernseher, übertragen, ein Mini USB 2.0-Port sorgt für die Übertragung der Inhalte an den Rechner, wobei der Akku des Camcorders dabei geladen wird, und der TV-Ausgang erlaubt es, den Camcorder auch an ältere, nicht HD-fähige TV-Geräte anzuschließen.

Einschätzung des Camcorders im Aldi Angebot

Nach zwei eher dürftigen Angeboten ab Donnerstag, hier die Microanlage, hier eine Digitalkamera, gelingt es Aldi Süd, mit diesem digitalen Camcorder aus dem Hause Traveler jede Konkurrenz hinter sich zu lassen. Preis und Leistung stimmen und zwischen Einsteiger bis Mittelklasse dürfte derjenige, der aktuell einen Camcorder mit Full HD-Qualität sucht, bedient werden.