Die Traveler Digitalkamera löst 12 Megapixel auf und bietet zudem 5-fach optischen sowie 6-fach digitalen Zoom. Ausgerüstet mit einem Bildstabilisierungssystem werden Verwacklungen beim Fotografieren vermieden. Neben dem Fotografieren ist auch die Aufnahme von Videos möglich, wofür allerdings der intere Speicher mit 32 MB nicht ausreichen dürfte – Speicherkarten zur Erweiterung werden bis zu einer Kapazität von 16 GB unterstützt; dem Lieferumfang ist eine 2 GB-Speicherkarte beigelegt.

Die Belichtung kann automatisch oder manuell zwischen ISO 64 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 ausgewählt werden und die Verschlusszeit wird mit 2 ~ 1/2.000 beziffert. Auch der Weißabgleich kann wahlweise automatisch oder manuell eingestellt werden. Inklusive sind weiter ein 5-Funktionen-Blitzsystem sowie Red-Eye-Reduction, um es dem Einsteiger in die digitale Welt leichter zu machen. Dazu tragen auch die automatische Gesichts- und Lächelerkennung bei.

Einschätzung der Digitalkamera im Aldi Angebot

Zugegeben: Aldis Angebot überrascht, allerdings nicht unbedingt positiv. Sind die Aldi Angebote in der Regel doch anständig, wie auch die Digitalkamera, die Aldi Nord ab Donnerstag verkauft, erscheinen knappe 100 Euro für dieses Gerät nicht sonderlich ansprechend. Alternativen gibt es zuhauf, beispielsweise die Samsung ES70 Digitalkamera, die technisch ähnlich ausgerüstet ist, aber bei Amazon für 88,82 Euro versandkostenfrei bestellt werden kann. Bisherige Kundenmeinungen sprechen für das Gerät: 72 Kunden vergeben insgesamt 4 Sterne – hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.