Das Fatbox Kit Nikon D3000 enthält neben der digitalen Spiegelreflexkamera auch ein Nikkor 18-55 mm Objektiv, eine Speicherkarte mit 2 GB und eine Nikon-Fototasche. Auf dem 3″ LC-Display wird eine Voransicht der geschossenen Fotos dargestellt und die Auflösung von 10,2 Megapixel erscheint ideal für den Einsteiger in der digitalen Fotografie. Das Autofokussystem bietet 11 Messfelder und Serienbilder können mit bis zu drei Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Praktisch ist die integrierte Selbstreinigungsfunktion für den Bildsensor sowie der intelligente Guide-Modus zur vereinfachten Bedienung, der es gerade dem Laien auf dem Gebiet einfach macht, beste Ergebnisse bei den Fotos zu erzielen.

Der Verschlusszeitenbereich wird mit 30-1/4000 Sekunde und Langzeitbelichtung angegeben. An Aufnahme- und Belichtungsprogrammen sind mit an Bord: Programmautomatik mit Programmverschiebung, Blendenautomatik, Zeitautomatik, manuelle Belichtungssteuerung, Auto Flash Off, Porträt, Landschaft, Sport, Nahaufnahmen, Nachtporträt und Kinder.

[mediamarktaktuell]

Einschätzung der DSLR im Media Markt Angebot

Media Markt verkauft mit der Nikon D3000 eine beliebte Einsteiger-DSLR zum günstigen Set-Preis. Amazon verlangt für die Kamera inklusive Objektiv, aber ohne Speicherkarte und Tasche 332,95 Euro, sodass Media Markt in dem Fall insgesamt günstiger ist. Wer allerdings nur den Body braucht, weil Objektive vorhanden sind, fährt mit Amazon günstiger: Der Body der Nikon D3000 kostet 294,99 Euro (versandkostenfrei). Und auch die Auswahl an Objektiven für die Nikon D3000 ist bei Amazon recht umfangreich.