Die Kooperation zwischen Microsoft und Nokia könnte eine Wende auf dem boomenden Markt der Smartphones bringen und den Trend umkehren. Wegen den stetig wachsenden Marktanteilen sind sich Analysten mittlerweile sicher, dass das Duo Apple mit seinem iOS bis zum Jahr 2015 überholen könnte. Im letzten Jahr betrug der Marktanteil von Windows Phone noch bei 1,9 Prozent, während er im laufenden Jahr auf ganze neun Prozent zulegen soll. Die Marktforscher von iSuppli rechnen für das kommende Jahr sogar mit einem Anstieg auf 13 Prozent, wo sich das Niveau dann stabilisieren soll, während die Marktanteile von Apples iOS schrumpfen werden.

Im Jahr 2015 könne Apple statt bislang 18 nur noch 16,6 Prozent des Marktes halten, wohingegen Windows Phone im laufenden Jahr seine Anteile auf 16,7 Prozent ausbauen wird. Das Betriebssystem Android von Google ist weiter auf dem Vormarsch und wird seine Marktanteile von 47,4 Prozent im letzten Jahr auf immerhin 58,1 Prozent im Jahr 2015 ausbauen.
Die anderen Betriebssysteme wie Nokias Wahl Symbian oder BlackBerrys OS könnten dabei als Verlierer herausgehen. Ihr Anteil am Smartphone-Markt wird von 32,7 Prozent auf 8,6 Prozent im Jahr 2015 zurückgehen.