Skype hat ein Update für seine App veröffentlicht, die auf iOS läuft. Mit dem Update auf Version 3.0 kommt nun auch die langerwartete Möglichkeit Videotelefonie über die App durchzuführen. Damit ist neben FaceTime eine weitere Möglichkeit unter iOS gegeben Videotelefonate zu führen.

Wer ein iPhone 4, iPhone 3GS oder einen iPod touch der neueren Version besitzt kann jetzt via Skype Videotelefonie ausführen. Ältere Geräte können zwar Videoanrufe annehmen, aber nur per Audio antworten, da eine entsprechende Kamera fehlt. Die Videotelefonie via Skype ist mit jedem Skype-Anschluss möglich, egal ob dieser auf einem Smartphone oder PC installiert ist.

Nachdem der Skype-Dienst vor ein paar Tagen für einen längeren Zeitraum ausgefallen war brauchte das Unternehmen nun dringend positive Nachrichten, die jetzt mit dem Update der App kommen. Es ist jetzt sogar möglich via UMTS Videotelefonie mit dem Skype auszuführen.